Home   •   About me   •   Contact   •   Recognition   •   Freebies   •   Destash

Danipeuss.de Distress Woche - Aquarell Stempeln mit Distress Inks!

Guten Morgen!

Am heutigen Montag startet die Distress Woche auf dem Danipeuss.de Blog! Eine Woche lang zeigen wir euch kreative Umsetzungsmöglichkeiten mit Tim Holtz' beliebten Distress Produkten :)

Für den heutigen Thementag "Distress Inks" wollte ich euch eine meiner liebsten Stempeltechniken mit den Distress Inks zeigen! Ihr benötigt dazu lediglich ein paar breitflächige/solide Stempel (also nichts zum Ausmalen), einen Wassertankpinsel und Aquarellpapier.



Um einen schönen Ombrélook / Kontrast zu bekommen, habe ich die obere Hälfte meines Stempels in eine hellere Farbe gedrückt (hier: Squeezed Lemonade) und den unteren Teil in ein dunkleres Stempelkissen (hier: Mustard Seed). Bei den Blättern habe ich für den helleren Teil Cracked Pistachio verwendet und für den dunkleren Lucky Clover.

Stempelt euer Aquarellpapier auf diese Weise Schritt für Schritt voll, bis ein schönes Muster entsteht.


Es ist wichtig, dass ihr aufgrund der Struktur des Aquarellpapiers, den Stempel wirklich fest aufdrückt. Distress Inks sind genau genommen nicht zum Stempeln geeignet, daher wundert euch nicht, wenn der Abdruck "bröckelig" ist - das kaschieren wir später mit Wasser.


Die entstandenen "Lücken" werden nun mit dem Wassertankpinsel (ein normaler Pinsel und ein Glas Wasser tun's natürlich auch) übermalt. Distress Inks haben die tolle Eigenschaft, direkt mit Wasser zu reagieren, daher lassen sie sich prima verblenden! Passt aber auf, dass ihr nicht zu sehr mit Wasser überpinselt, sonst verliert der Stempelabdruck seine natürliche Struktur.


Ihr könnt natürlich auch ein bisschen an den Rändern mit Wasser "rummatschen".. das lässt alles ein bisschen aquarelliger wirken.


Zum Schluss habe ich noch ein paar Farbspritzer und Pailletten verteilt sowie einen Spruch in schwarz embosst. Dieser sticht durch den hohen Farbkontrast schön hervor! :)

Für weitere tolle Inspirationen rund um die Distress Inks, hüpft rüber zum Danipeuss.de Blog ! :)

Viel Spaß!


Keine Kommentare: